MENÜ


Schottland


Schottland - Mystik und Highlands

Voller Demut und ergriffen ohne Ende stehen wir hier. Tränen in den Knopflöchern unserer Outdoorjacken, machen wir uns auf den Weg, am Fuße dieser gewaltigen Berge in den Highlands. Weit kommen wir nicht, weil uns gleichzeitig die Sehnsucht und Kameralust packt.

Wie unglaublich ereignisreich, bereichernd, voll und wundervoll Tage gefüllt sein können. Die Fotoreisen nach Schottland gehören gewiss zu einem Highlight im Kursprogramm der Lighthouse Fotoschule Augsburg.

Ankommen heißt die Devise, da sein und da bleiben. Dabei ging es uns und mir nie darum möglichst viele fotografische „Hotspots“ nacheinander und in Folge aufzusuchen, sondern vielmehr darum das Land, das Meer und den Himmel "vor der Haustür" unseres Cottage auf Ardnamurchan oder am Loch Long bei Eilean Donan Castle zu erkunden und fotografisch zu verdichten. Schon nach nur einem Tag am Meer hatte ich immer wieder das Gefühl, dieses Land nimmt die Teilnehmer in Besitz und nichts mehr war fremd und doch alles neu und aufregend. Es ist stets wunderschön zu erleben und zu sehen, wie die Gedanken anfangen zu fliegen, die Herzen sich öffnen und die Augen grenzenlos am Horizont verweilen…

Ach ja, ich weiß…Schottland lässt mich gelegentlich etwas pathetisch werden. Doch seht es mir nach. Es passt mindestens so gut zum Land wie die Regenwolken:-)

01 2993

weiterlesen

Ein Land fotografisch zu entdecken ist stets mehr als eine Reise in das Land selber, sondern immer auch eine Reise zu unserem inneren Sehen und Fühlen. So auch in Schottland. Schottland ist schroff und lieblich zu gleich, beseelt, wild und verlassen. Abgeschiedene Landschaften, verwunschene Wasserfälle, stille Seen, geheimnisvolle Burgruinen, bizarre Gebirgsketten, ruppige Küsten und anmutige Buchten wechseln sich ab in diesem einzigartigen und für Fotografen unheimlich ergiebigen Land. Und es ist ein überaus melancholisches Ort. Eine Melancholie, die wir erst verstehen und spüren müssen um daraus „unsere“ Bilder machen zu können.

So sind diese Fotoreise nach Schottland, an das westlichste und nördlichste Ende Großbritanniens, auch immer eine Reise zu unseren inneren Bildern.

Schottische Grüße

Stefan

01 3316

01 2872

DSC TKW 0017 verkl

claymore 1200x800

01 1460

michael schottland 1

by the sea

ado1

IMG 2795 1200x800

01 5666

3 Jahre hintereinander sind wir nun schon nach Schottland gefahren. Und weil uns der Abschied immer schwer gefallen ist, fahren wir auch 2020 wieder in dieses wundervolle Land. 

Zur aktuellen Schottland Reise 

01 2971

01 3125

ado2

5D4 9229

Teilnehmerstimmen:

Diese wundervolle Reise werde ich in meinem ganzen Leben nicht vergessen!
(Ado)

Tausend Dank für dieses schottische Vermächtnis... das Wesentliche eingehüllt in Nebel und überwältigendes Licht! Eine atemberaubende Foto-Reise voll mystischer Projektion: dafür maximalen DANK an Stefan Mayr und dessen profund-brilliante Impulsgebung - fotografisch wie künstlerisch! Bilder mit uns erschaffen zu lassen voller Schönheit und Entbehrung zugleich - unverstellt, anmutend, tiefsinnig. Den Horizont dabei immer in den Augen!
Jules Verne wäre gewiss gerne mit LIGHTHOUSE zu dieser Reise aufgebrochen :-) Danke, Stefan, dass Du ihn so würdig vertreten hast. Schottland in mystischer Projektion uns suchen zu lassen mit Dir und in uns so wunderbar zu gleich. Jetzt weiss ich, wie grau der Himmel leuchten kann.
(Sonja)

Ja Schottland war wirklich was sehr sehr Besonderes! Nicht nur die beeindruckende Landschaft, sondern jeder einzelne von euch, die Athmospäre, Gefühle und das, was als Gesamtes daraus entstanden ist. Wenn ich ehrlich bin bräuchte ich nach Schottland gar nichts mehr, weil die Tage in Schottland mir im Herzen und auch fotografisch sehr sehr gut taten. 
(Heike)

Lieber Stefan,
ganz herzlichen Dank für Deine schottische Gegenwart-, unser Zusammensein in Kilchoan, das, wie das Land selbst, nachhaltig bei mir wirkt, und ganz allgemein: die gelungene Schottland-Reise. 
Mich haben die zahllosen Eindrücke beflügelt und, in einem positiven Sinne, ein wenig sprachlos gemacht. „Schottland erlaubt kein Dazwischen“; entweder die Landschaft, Eindrücke, das dortige Dasein ergreift von einem Besitz und es fasziniert einen oder eben nicht! Das Absolute der Landschaft und das wechselhafte Licht erzeugen-, selbst wenn der Untergrund quatscht, jene erlebbare Ungewissheit, die so verblüffend unserem eigenen, unsicheren Da-sein ähnelt.
Darüber hinaus auch ganz herzlichen Dank für jenen „Schlüssel“, den Du mir/uns mit Schottland anvertraut hast und mit dem ich einen besseren Zugang zu Deinen „Stillen Bildern“ und deren Tiefgründigkeit bekommen habe. 
(Thomas)

My heart's in the Highlands, my heart is not here, 
My heart's in the Highlands, a-chasing the deer...
(Robert)

Diese Reise hat mich sehr glücklich gemacht und meine Seele baumeln lassen. Am Liebsten würde ich gleich wieder mit euch dorthin, aber für länger :-)
(Andrew)

01 5620

03 3048

 Schottland Joachim V2B5083


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok