Fotospaziergang - Waldlicht

Kraftvoll und gleichsam zart schimmert die untergehende Sonne durch das sommerliche Dickicht und die vollen Baumwipfel.
Lichtstrahlen bahnen sich Ihren Weg durchs Gehölz und Büsche und Blätter werden zu Lichtfängern im Abendlicht.

Bei diesem Fotospaziergang durch den Siebentischwald in Augsburg werden Sie dem Licht auf der Spur sein.
Ob Gegenlicht in den Blättern, glitzern in den zahllosen Bächen und Brunnen, Streiflicht auf und durch Äste oder die besondere Stimmung, wenn das letzte Licht am Firmament zur blauen Stunde scheint. Tauchen Sie ein in die Mystik des abendlichen Waldes.

Bei diesem Fotospaziergang erfahren Sie mehr zu den technischen und gestalterischen Anforderungen der "Waldfotografie" und wie sie damit umgehen können. Fotografieren gegen und mit dem Licht, fangen Kontrase sinnvoll ein und werden zum Lichtjäger.

Fotospaziergänge sind kürzere Fotoexkursionen von ca. 3 Stunden. Dabei steht das unmittelbare Fotografieren im Vordergrund. Am Bild und der Situation werden wir gemeinsam theoretische Aspekte besprechen. Dabei aber in erster Linie reichlich Gelegenheit haben, die Motivvielfalt unserer unmittelbaren Gegend zu entdecken, viel auszuprobieren und zu lernen.
Ob Sie nun Anfänger oder Profi sind, lassen Sie sich auf diesen gemeinsamen Touren von den unterschiedlichen Sichtweisen inspirieren und inspirieren Sie uns. In den kleinen Gruppen kann Ihr Foto-Guide gezielt auf jeden Einzelnen und dessen Wissensstand eingehen.

Sie benötigen eine digitale oder analoge Kamera, bei der Sie manuelle Einstellungen vornehmen können, ein Stativ und Lust au8f einen Spaziergang durch den Wald

Teilnehmer: 2 bis max. 6

zurück zur Übersicht

Daten und Termine

Kursgebühr

79,- EUR inkl. MwSt.


29.06.2017

18:00 bis ca. 21:30 Uhr
Treffpunkt: Lighthouse Atelier
Freie Plätze: keine

 

Warteliste Gutschein


Stefan Mayr

Referent
Stefan Mayr

Fotografieren ist für mich eine Art des Sehens und Lebens. Ähnlich dem subjektiven Auge dient die Blende einer Kamera nicht dazu, möglichst viele Informationen hereinzulassen, sondern dazu, welche auszublenden, sie auf ganz einzigartige Weise zu "reduzieren" und so zu persönlichen, ganz individuellen und künstlerischen Momenten für mich zu machen. Dabei glaube ich an den Charme und die Intensität zeitloser Fotografien und verfolge den Anspruch, emotional sichtbar zu machen, was für gewöhnlich unsichtbar bleibt. Diese fotografische Sicht- und Herangehensweise vermittle ich Ihnen mit Hingabe in meinen Fotokursen und Workshops.

Stefan Mayr ist Gründer und Kopf der Fotoschule Augsburg. Als freier und künstlerischer Fotograf hat er sich auf (s)eine emotionale Bildsprache spezialisiert, die in zahlreichen Ausstellungen und Publikationen ebenso zu finden ist, wie in den Auftragsarbeiten für seine Kunden.

Newsletter

Sie möchten über unsere Termine
und Angebote informiert werden? 

Hier können Sie sich zu
unserem Newsletter anmelden!

zur Anmeldung