November Rain

Die Melancholie der Tristesse.

Kommen Sie mit auf eine philosophisch, fotografische Reise zu Ihren eigenen Bildern.

Trüb, neblig und zutiefst melancholisch kommt er daher, dieser November. Nicht gerade der Monat schlechthin, um mit der Kamera loszuziehen. Dabei wartet gerade diese regnerische und dämmerige Zeit mit äußerst wundervollen Motiven am Wegesrand und einer gewissen Form der inneren Einsicht auf.

Anschaulich werden Sie in diesem kontemplativem Fotokurs nicht nur Motive suchen, sondern insbesondere auch Ihren ureigenen Weg dahin.

Ob wunderschöne Details am Straßenrand, gefundene Stillleben, scheinbar unscheinbares, verborgene Schätze oder neu erschaffene Zusammenhänge. Es sind Ihre Augen die uns die Welt auf neue Art und Weise zeigen. Das dies nicht alleine zufällig geschieht, sondern durch Sie ganz alleine, werden Sie in diesem intensivem Foto-Workshop lernen und erleben. 

Sie erfahren unter anderem:

  • wie Sie Ihre Aufmerksamkeit gezielt ausrichten
  • was es (für Sie) bedeutet zu sehen und wie es Ihnen besser gelingt hinzusehen
  • wie aus inneren Bildern ergreifende Fotos werden
  • durch Emotionen die Technik zu überwinden
  • wie Sie eine aussagekräftige Fotostrecke planen und umsetzen können

In den Straßen von Augsburg und im Lighthouse Atelier, werden wir uns gemeinsam den Themen, Innerer Bilder, kontemplativer Fotografie und Streetfotografie (vielmehr Fotografie im urbanen Kontext) fotografisch, bildgestalterisch und inhaltlich nähern und dies anhand einer Fotostrecke, die jeder Teilnehmer machen wird, auch zeigen... 

Darüber hinaus erfahren Sie, warum und wie wir als Fotograf hinter der Kamera darauf wirken und Einfluss nehmen. Was treibt uns an, was bewegt und warum fotografieren wir? Vielleicht finden wir gemeinsam eine Antwort darauf, während wir ganz zauberhafte November-Motive fotografieren.

Teilnehmer: 2 bis max. 6

 

zurück zur Übersicht

Daten und Termine

Kursgebühr

159,- EUR inkl. MwSt.


24.11.2019

10:00 bis ca. 16:30 Uhr
Treffpunkt: Lighthouse-Atelier
Freie Plätze: 4

 

anmelden Gutschein


Stefan Mayr

Referent
Stefan Mayr

Fotografieren ist für mich eine Art des Sehens und Lebens. Ähnlich dem subjektiven Auge dient die Blende einer Kamera nicht dazu, möglichst viele Informationen hereinzulassen, sondern dazu, welche auszublenden, sie auf ganz einzigartige Weise zu "reduzieren" und so zu persönlichen, ganz individuellen und künstlerischen Momenten für mich zu machen. Dabei glaube ich an den Charme und die Intensität zeitloser Fotografien und verfolge den Anspruch, emotional sichtbar zu machen, was für gewöhnlich unsichtbar bleibt. Diese fotografische Sicht- und Herangehensweise vermittle ich Ihnen mit Hingabe in meinen Fotokursen und Workshops.

Stefan Mayr ist Gründer und Kopf der Fotoschule Augsburg. Als freier und künstlerischer Fotograf hat er sich auf (s)eine emotionale Bildsprache spezialisiert, die in zahlreichen Ausstellungen und Publikationen ebenso zu finden ist, wie in den Auftragsarbeiten für seine Kunden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok