Sinnliche Blüten

Makro- und Blumenfotografie im Studio

Anregende Formen, berauschende Farben und ein schillerndes Bokeh, so kann kreative Blumen- und Pflanzenfotografie aussehen und Freude machen. Doch was tun, wenn es draußen noch eisig kalt, eklig und trüb ist?

Holen Sie sich den Frühling doch einfach ins Haus und fotografieren Sie betörende Naturwunderweltenwelten und sinnliche Blüten in Ihren eigenen vier Wänden. 

Ein idealer Fotokurs für lange Winterabende und graue Wochenenden. Im diesem Indoor-Fotokurs im Lighthouse Atelier werden Sie zauberhafte Makro- und Blumenwelten aufbauen und fotografieren, setzen Blüten und Pflanzen ungewöhnlich und kreativ in Szene, spielen mit verschiedenartigem Licht, unvermuteten Hintergründen, sinnlichen Formen und leuchtenden Farben. Sie lernen mehr zur Fotografie auf kleinstem Raum, erleben wie Ihr Küchentisch zum Studio wird und Sie Ihre Motive und Bilder auch mit einfachsten Mitteln (Taschenlampe, Spiegel, Lichterkette...) sinnvoll und gekonnt beleuchten können. Außerdem erfahren Sie, wie es Ihnen gelingt durch eine stimmige Bildkomposition und kunstvollen Linienführung anmutige, fotografische Kunstwerk zu schaffen.

Fotografische Inhalte:

  • Blumen- und Pflanzenfotografie
  • Makrofotografie
  • Beleuchtung von Still Life Bildern, Blüten und Makros im Studio
  • Bildkomposition 
  • Lichtmalerei
  • Sinnliche Formen und Farben
  • Mit unkonventionellen Hilfsmitteln, wie Lichterketten, Folien, Glasfasern, Spiegeln und vielem mehr arbeiten
  • Mit Schärfe und Unschärfe spielen und gestalten

In zahlreichen Aufbauten können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen, wundervolle Bilder schaffen und üben üben üben...

Der Fotoworkshop ist auf 3 bis 6 Teilnehmer begrenzt.

zurück zur Übersicht

Daten und Termine

Kursgebühr

159,- EUR inkl. MwSt.


04.02.2018

10:00 bis ca. 16:30 Uhr
Freie Plätze: 3

anmelden Gutschein


Stefan Mayr

Referent
Stefan Mayr

Fotografieren ist für mich eine Art des Sehens und Lebens. Ähnlich dem subjektiven Auge dient die Blende einer Kamera nicht dazu, möglichst viele Informationen hereinzulassen, sondern dazu, welche auszublenden, sie auf ganz einzigartige Weise zu "reduzieren" und so zu persönlichen, ganz individuellen und künstlerischen Momenten für mich zu machen. Dabei glaube ich an den Charme und die Intensität zeitloser Fotografien und verfolge den Anspruch, emotional sichtbar zu machen, was für gewöhnlich unsichtbar bleibt. Diese fotografische Sicht- und Herangehensweise vermittle ich Ihnen mit Hingabe in meinen Fotokursen und Workshops.

Stefan Mayr ist Gründer und Kopf der Fotoschule Augsburg. Als freier und künstlerischer Fotograf hat er sich auf (s)eine emotionale Bildsprache spezialisiert, die in zahlreichen Ausstellungen und Publikationen ebenso zu finden ist, wie in den Auftragsarbeiten für seine Kunden.

Newsletter

Sie möchten über unsere Termine
und Angebote informiert werden? 

Hier können Sie sich zu
unserem Newsletter anmelden!

zur Anmeldung