Referenten | Fotoschule Augsburg

Corry DeLaan

Corry DeLaan

„Die Sprache der Bilder setzt dort ein, wo die Sprache der Worte kläglich versagt. Wenn ich morgens in der Früh oder abends nach Sonnenuntergang alleine unterwegs bin, ist es, als gehöre all der Zauber der Natur und ihrer Lichtstimmungen mir ganz alleine. Hier finde ich Ruhe und Erholung und tanke auf für meine Arbeit. In meinen Bildern möchte ich die Schönheit der Natur und des Lebens zeigen, Licht ins Dunkel bringen und Hoffnung aufzeigen. Ich möchte die Augen öffnen für die Faszination des ganz Normalen und für die Größe der Kleinigkeiten. Ich möchte Intensität herstellen, das Leben und Erleben verdichten.“

National und international erzielte Corry DeLaan mit ihren fotografischen Stimmungsbildern zahlreiche Auszeichnungen, wie “photograph of the day/week/month”. Im Jahr 2008 gewann sie u.a. den renommierten 1. Preis auf den Internationalen Fürstenfelder Naturfototagen in der Kategorie: “The Beauty of Plants”.  Im Jahr 2009 erschien im dpunkt- Verlag  ihr erstes Foto-Buch:„Auf der Suche nach dem Licht“, welches zwischenzeitlich in mehrere Sprachen übersetzt wurde.


Erich Kuchling

Erich Kuchling

"Meine Schwerpunkte in der Naturfotografie sind Vögel und Säugetiere in Oberbayern, den nördlichen Alpen sowie in den deutschen Nationalparks. Meine Fotoreisen führten mich nach Österreich, Ungarn, Spanien, Bulgarien und Nordamerika"

Erich Kuchling ist Vollmitglied des Vereins für Tier- und Naturfotografie Österreich (VTNÖ) sowie der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT).

Bei diversen Wettbewerben hat er Prämierungen erhalten: (u.a. BBC-Wildlife Photographer of the year - 2000 und 2001 Naturfotograf des Jahres des VNTÖ - Sonderpreis des Ungarischen Fotokünstler Verbandes - Mehrfach-Auszeichnung bei den Internationalen Naturfototagen)

Seine Fotos wurden in zahlreichen Zeitschriften, Kalendern und Büchern veröffentlicht.


Mark Robertz

Mark Robertz

Immer auf der Suche nach ungewöhnlichen Blickwinkeln, häufig abseits bekannter Wege. Im richtigen Licht am richtigen Ort, bei jeder Witterung zu jeder Jahreszeit. Mein fotografischer Blick konzentriert sich in erster Linie auf Landschaften, wie sie von der Natur geformt und durch menschliche Nutzung und Kultur gestaltet werden. Ob Küstenregion oder Hochgebirge; heiße, kalte oder feuchte Gegenden, mit meinem Verständnis für Naturräume und urbane Strukturen komponiere ich visuelle Eindrücke bzw. Botschaften zwischen realer Dokumentation und optimierter Wirklichkeit

Mark Robertz ist Landschaftsfotograf und Buchautor (Deutschlands Landschaften). Außerdem erscheinen wiederholt Artikel von Ihm in unterschiedlichen Fach- und Fotozeitschriften. Sein Wissen gibt er regelmäßig in Workshops und auf Fotoreisen weiter.


Michael Mährlein

Michael Mährlein

Die Energie des Moments in einem Bild aufzunehmen ist für mich die reinste Magie. Mit dieser gespürten Qualität des Augenblicks ein Bild „aufzuladen“ ist meine Intension. Am Herzen liegt mir dabei die Einzigartigkeit der Natur in Form von kreativen Tier- und vor allem Landschaftsaufnahmen festzuhalten. Qualität und Professionalität sind dabei wesentliche Faktoren meines Wirkens.

Michael Mährlein ist Fotograf und Spezialist für Lightroom und digitalen Fotodruck. Seine Passion für die Natur lebt er als Vorsitzender des Naturwissenschaftlichen Vereins für Schwaben e.V. und als Gründer der dortigen Arbeitsgemeinschaft Naturfotografie. Er führt regelmäßig Exkursionen, Workshops und Veranstaltungen durch und präsentiert seine Bilder in Ausstellungen.  


Patrick Ludolph

Patrick Ludolph

Patrick Ludolph ist Fotograf und Blogger. Er lebt in Hamburg wo er auch sein Studio betreibt.  

Schwerpunkte seiner Arbeit ist der Mensch vor der Kamera. Darüber hinaus vermittelt er sein Wissen in Workshops und Videotutorials.

Er schrieb und publizierte diverse Bücher und Bildbände. Auf seinem Blog Neunzehn72 veröffentlicht er regelmäßig Auszüge aus seiner Arbeit und seine Ansichten über die Fotografie.

 


Stefan Mayr

Stefan Mayr

Fotografieren ist für mich eine Art des Sehens und Lebens. Ähnlich dem subjektiven Auge dient die Blende einer Kamera nicht dazu, möglichst viele Informationen hereinzulassen, sondern dazu, welche auszublenden, sie auf ganz einzigartige Weise zu "reduzieren" und so zu persönlichen, ganz individuellen und künstlerischen Momenten für mich zu machen. Dabei glaube ich an den Charme und die Intensität zeitloser Fotografien und verfolge den Anspruch, emotional sichtbar zu machen, was für gewöhnlich unsichtbar bleibt. Diese fotografische Sicht- und Herangehensweise vermittle ich Ihnen mit Hingabe in meinen Fotokursen und Workshops.

Stefan Mayr ist Gründer und Kopf der Fotoschule Augsburg. Als freier und künstlerischer Fotograf hat er sich auf (s)eine emotionale Bildsprache spezialisiert, die in zahlreichen Ausstellungen und Publikationen ebenso zu finden ist, wie in den Auftragsarbeiten für seine Kunden.


Steffen Böttcher (Stilpirat)

Steffen Böttcher (Stilpirat)

Steffen Böttcher lebt und arbeitet als Fotograf in Buchholz in der Nähe von Hamburg.

Seit er seinen Job als Grafik Designer an den Nagel gehangen hat, arbeitet er als Porträt- und Reportage-Fotograf sowohl national als auch international.
In der Vergangenheit veröffentlichte er bereits mehrere Bücher und Bildbände über seine Reisen. 

Auf seinem Blog "der Stilpirat" veröffentlicht er regelmäßig Auszüge aus seiner Arbeit.


Thomas Sing

Thomas Sing

Thomas Sing (Website) studierte Literatur, Philosophie und Psychologie an der Universität Augsburg. Semiotik und die französische Literatur und Philosophie waren seine Schwerpunkte. Nach 3 Jahren anschließender Lehrtätigkeit an der Universität Augsburg (Seminare u.a. zu Werbung, Mode und Fotografie) widmete er sich ganz seiner Leidenschaft für die Fotografie. Seine Aufnahmen sind national und international in Zeitschriften und Zeitungen erschienen, u.a. in VogueL’OfficielMadame, Qvest, F.A.Z. Magazin und der Süddeutschen Zeitung. Und doch holten ihn die intellektuellen Inspirationen schnell wieder ein und bilden heute die Säulen, auf denen sein künstlerisches Werk baut. Heute erkundet er den Grenzbereich der mystischen und erotischen Erfahrung mittles der Photographie, der Schrift und der Malerei.


Thomas Zeising

Thomas Zeising

Für mich ist Fotografie eine Art mich selbst auszudrücken und Geschichten oder Märchen in Bildern zu erzählen. Dabei sind Menschen mein Lieblingsmotiv. So einzigartig wie jeder Mensch ist, so unendlich sind die Möglichkeiten ihn in Szene zu setzen. Meine Herangehensweise an dieses Thema möchte ich Ihnen vermitteln.

Thomas Zeising ist People Fotograf aus Augsburg mit Schwerpunkt Akt, Mode und Beauty. Er hatte bereits einige Veröffentlichungen in internationalen Modemagazinen.
www.thomaszeising.com


Newsletter

Sie möchten über unsere Termine
und Angebote informiert werden? 

Hier können Sie sich zu
unserem Newsletter anmelden!

zur Anmeldung