Open menu

MENÜ

Wir geben Gas

Langsam steigen Sie empor auf das Dach des Gaskessels in Augsburg, von wo aus Sie die aufgehende Sonne über der Stadt erleben und fotografieren werden.

Lange Jahre war das Gaswerk Areal in Funktion und Würde, ehe es für einige Zeit ein Schattendasein führte. Vor einigen Jahren begannen die Stadtwerke in Augsburg, das Gelände und die Gebäude aufwendig zu sanieren. 

Auf dieser exklusiven Fototour über und durch das Gaswerk können Sie eintauchen in die geschichtsträchtige Atmosphäre dieses einzigartigen Geländes. Im Licht der morgendlichen Sonne werden wir nicht nur auf dem Gaskessel fotografieren, sondern ebenso im inneren dieses abenteuerlichen Gebäudes. Darüber hinaus fotoflanieren wir über das ca. 5000 m² große Grundstück und haben die Gelegenheit exklusiv und alleine im inneren von weiteren Gebäuden wie dem Gerätehaus zu fotografieren.

Im Kurs fotografieren und erleben Sie:

  • Den Sonnenaufgang vom Dach des Gaskessels
  • Das Gerätehaus und andere Gebäude des Gaswerkes von innen und außen
  • Architektur gewinnbringend in Szene zu setzen 
  • Den Gaskessel von innen
  • Wie Sie ein fotografisches Stimmungsbild eines „Lost Places“ zeichnen können

Fotografieren Sie dabei von architektonischen Leckerbissen bis hin zu über 100 Jahre alten Geräten und Details, Ihr ganz eigenes Stimmungsbild.  

Mit Rat und gezielten Übungen bringt Ihr Fotocoach Ihre fotografische Entwicklung vorwärts und zeigt Ihnen quasi nebenzu bislang unbekannte Ecken und Stellen im Gaswerk.

Der Fotokurs ist auf 3 bis 7 Teilnehmer begrenzt.

zurück zur Übersicht

Daten und Termine

Kursgebühr

119,- EUR inkl. MwSt.


16.10.2022

07:00 bis ca. 11:00 Uhr
Freie Plätze: 5

anmelden Gutschein


Stefan Mayr

Referent
Stefan Mayr

Fotografieren ist für mich eine Art des Sehens und Lebens. Ähnlich dem subjektiven Auge dient die Blende einer Kamera nicht dazu, möglichst viele Informationen hereinzulassen, sondern dazu, welche auszublenden, sie auf ganz einzigartige Weise zu "reduzieren" und so zu persönlichen, ganz individuellen und künstlerischen Momenten für mich zu machen. Dabei glaube ich an den Charme und die Intensität zeitloser Fotografien und verfolge den Anspruch, emotional sichtbar zu machen, was für gewöhnlich unsichtbar bleibt. Diese fotografische Sicht- und Herangehensweise vermittle ich Ihnen mit Hingabe in meinen Fotokursen und Workshops.

Stefan Mayr ist Gründer und Kopf der Fotoschule Augsburg. Als freier und künstlerischer Fotograf hat er sich auf (s)eine emotionale Bildsprache spezialisiert, die in zahlreichen Ausstellungen und Publikationen ebenso zu finden ist, wie in den Auftragsarbeiten für seine Kunden.