Open menu

MENÜ

Bildgestaltung in der Fotografie (neu)

Dieser Fotokurs richtet sich an alle Fotografen, die gerne bessere Bilder machen möchten, an alle Übungswillige, an Jene die mehr zur richtigen und klugen Bildgestaltung lernen möchten, an Fotobegeisterte denen die Grundbegriffe (Blende, Zeit, Belichtung...) der Fotografie zwar klar sind, deren Fotos aber noch das gewisse Etwas und Charisma fehlt.

Wir haben zwar ein natürliches Gefühl für Ordnung, gleichwohl wird Bildgestaltung einem nicht "nur" in die Wiege gelegt, vielmehr ist es sehr gut möglich diese durch gezielte Übung und Auseinandersetzung zu verbessern und so mit der Zeit einen ganz eigenen Stil zu entwickeln.

Im neu konzipierten Bildgestaltungs-Kurs lernen Sie:

  • Viele Regeln und Möglichkeiten der Bildgestaltung besser kennen und einzusetzen
  • Etwas zum goldenen Schnitt und dass es weit mehr Möglichkeiten gibt
  • Mehr zur Balance und Spannung in Ihren Bildern
  • Neue und andere Wege zum Bildaufbau
  • Wie aus Ideen Bilder werden
  • Sinnvoll und bewusst zu üben

Der Fotokurs Bildgestaltung wurde von uns neu aufgebaut und beinhaltet viele neue und spannende Übungen, um Ihren Farbkasten mit reichlich neuen Bildideen und Möglichkeiten zu füllen.

Alle Lerninhalte werden durch gezielte und praxisnahe Übungen verdeutlicht und vertieft. Einen Tag lang werde Sie Bilder machen und betrachten, neue Möglichkeiten entdecken und üben, üben, üben...

Wie bei allen Kursen und Workshops der LIGHTHOUSE Fotoschule Augsburg werden Sie in einer kleinen Gruppe zusammen mit Ihrem Fototrainer abwechslungsreiche Gelegenheit haben praktisch zu arbeiten, sich auszutauschen und viele Fragen zu stellen. Heben Sie Ihre Fotografie auf die nächste Stufe!

Der Workshop ist auf 3 bis 6 Teilnehmer begrenzt.

zurück zur Übersicht

Daten und Termine

Kursgebühr

159,- EUR inkl. MwSt.


28.05.2022

 

10:00 bis ca. 16:30 Uhr
Freie Plätze: 2

Jetzt mit vielen neuen Übungen!

 

anmelden Gutschein


Stefan Mayr

Referent
Stefan Mayr

Fotografieren ist für mich eine Art des Sehens und Lebens. Ähnlich dem subjektiven Auge dient die Blende einer Kamera nicht dazu, möglichst viele Informationen hereinzulassen, sondern dazu, welche auszublenden, sie auf ganz einzigartige Weise zu "reduzieren" und so zu persönlichen, ganz individuellen und künstlerischen Momenten für mich zu machen. Dabei glaube ich an den Charme und die Intensität zeitloser Fotografien und verfolge den Anspruch, emotional sichtbar zu machen, was für gewöhnlich unsichtbar bleibt. Diese fotografische Sicht- und Herangehensweise vermittle ich Ihnen mit Hingabe in meinen Fotokursen und Workshops.

Stefan Mayr ist Gründer und Kopf der Fotoschule Augsburg. Als freier und künstlerischer Fotograf hat er sich auf (s)eine emotionale Bildsprache spezialisiert, die in zahlreichen Ausstellungen und Publikationen ebenso zu finden ist, wie in den Auftragsarbeiten für seine Kunden.