Open menu

MENÜ

Bulgarien - Vogelfotografie

Bulgarien ist für Vogel- und Tierfotografen das reinste Paradies. Nicht nur die bunten und wunderschönen Bienenfresser, gibt es hier zu sehen, sondern viele weitere Vögel und andere Tiere.  Vom kleinsten Kautz bis zu großen Wasser- und Raubvögeln gibt es hier alles, was das Naturfotografenherz höher schlagen lässt.

Sie werden am Flughafen in Sofia abgeholt und zu Ihrer schönen, privaten Unterkunft in der Nähe von Muselievo gebracht. Von da aus, gehen und fahren Sie regelmäßig zur besten Fotozeit los, um an unterschiedlichsten Stellen die bunte Tier- und Vogelvielfalt zu fotografieren.

Sie wohnen in Einzelzimmern (es gibt aber auch Doppelzimmer, so sie möchten) und werden vollumfänglich vom Frühstück bis zum Abendessen versorgt.

Sie werden in der näheren Umgebung an unterschiedlichen Plätzen vom Wald über Seen, Wassertränken und Wäldern aus Tarnzelten oder Ansitzen fotografieren, die für Sie vorbereitet werden. Von da aus bekommen Sie Blauracken, Bienenfresser, Steinkauze und verschiedene andere Kleinvögel vor die Linse. Sie werden auch Ziesel und Schlagen wie die Hornnatter, Ringelnatter und Schlingnattern fotografieren. Mit viel Glück bekommen wir auch einen Igel oder Adler vor die Linse. Oder bei einer Foto Tour an die Donau natürlich viele Wasservögel wie Rosapelikan oder Prachttaucher. 

Ihr Fototrainer Erich Kuchling wird Sie eine Woche lang begleiten und zu den besten Stellen führen, um wilde Tiere und versteckte Naturschönheiten hautnah vor die Kamera zu bekommen. Er ist seit Jahrzehnten im Bulgarien unterwegs und kennt viele der Tiere quasi beim Vornamen.

Die Fotoreise ist auf 3 bis 6 Teilnehmer begrenzt und für Einsteiger und erfahrenere Fotografen geeignet. Sie sollten aber unbedingt eine längere Brennweite (ca. 200 bis 400 mm oder mehr) dabeihaben. Der Flug nach Sofia muss selbst organisiert werden (gerne helfen wir Ihnen aber). Vor Ort werden Sie vom Flughafen abgeholt und Ihnen steht die gesamte Zeit zwei Fahrzeuge (oder Transporte zu den Fotoplätzen) zur Verfügung.

zurück zur Übersicht

Daten und Termine

Kursgebühr


1850,- EUR inkl. MwSt.

Inklusive Unterkunft, Vollpension, Transport vor Ort und zum Flughafen. (Die Anreise erfolgt eigenverantwortlich)


27.05.2023

bis zum 03. Juni 2023

Freie Plätze: 6

anmelden Gutschein


Erich Kuchling

Referent
Erich Kuchling

"Meine Schwerpunkte in der Naturfotografie sind Vögel und Säugetiere in Oberbayern, den nördlichen Alpen sowie in den deutschen Nationalparks. Meine Fotoreisen führten mich nach Österreich, Ungarn, Spanien, Bulgarien und Nordamerika"

Erich Kuchling ist Vollmitglied des Vereins für Tier- und Naturfotografie Österreich (VTNÖ) sowie der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT).

Bei diversen Wettbewerben hat er Prämierungen erhalten: (u.a. BBC-Wildlife Photographer of the year - 2000 und 2001 Naturfotograf des Jahres des VNTÖ - Sonderpreis des Ungarischen Fotokünstler Verbandes - Mehrfach-Auszeichnung bei den Internationalen Naturfototagen)

Seine Fotos wurden in zahlreichen Zeitschriften, Kalendern und Büchern veröffentlicht.